AGB


Sofern der Kontext nichts anderes erfordert, haben in diesem öffentlichen Angebot die folgenden Begriffe die folgenden Bedeutungen und sind ein wesentlicher Bestandteil davon:

Der Verkäufer - Privatunternehmer Khrystyna Tsykvas. Rechtsadresse: Ukraine, Lviv, Ave.Chornovola 16E, App. 27, 79019.

Der Nutzer - jede natürliche oder juristische Person, der Besucher der Website, der alle Bedingungen dieses öffentlichen Angebots akzeptiert und eine Bestellung für die Waren aufgibt.

Empfänger, Käufer im Sinne dieser öffentlichen Angebotsvereinbarung sind Benutzer. Der Käufer - jede natürliche oder juristische Person, der Besucher der Website, der auf der Website eine Bestellung aufgibt, um die Waren zu kaufen, und damit seine Zustimmung mit allen bestätigt Bedingungen dieses öffentlichen Angebots. Der Empfänger - die Person, die vom Benutzer als die Person angegeben wird, die berechtigt ist, die Waren gemäß der Bestellung zu erhalten. Sofern im Bestellformular nicht anders angegeben, ist der Empfänger der User.Online Store. Gemäß dieser Vereinbarung sind die Konzepte des Online-Shops und -Shops sowie die Internetadresse www.millanova.com/shop und alle Derivate der Website gleichwertig und werden im Rahmen des öffentlichen Angebots authentisch interpretiert. Die Waren - Gegenstand der Vereinbarung der Parteien; Kleidung, Accessoires und andere Artikel, die im Online-Shop angeboten werden. 

Der Verkäufer verkauft die Waren über den Online-Shop. Das Angebot auf der Website richtet sich an eine unbestimmte Anzahl von Personen und ist eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrags. Nach Prüfung des Angebots hat der Benutzer das Recht, das Angebot des Verkäufers anzunehmen, indem er das entsprechende Bestellformular ausfüllt und eine Vorauszahlung für die Waren leistet. Die Zahlung des Geldbetrags für die Waren durch den Benutzer gilt als Annahme des Angebots zum Kauf der entsprechenden Waren durch den Benutzer zu den Bedingungen

Mit der Bestellung der Waren im Online-Shop erklärt sich der Nutzer mit den Verkaufsbedingungen der auf der Website veröffentlichten Waren einverstanden. Bei Nichtübereinstimmung mit den Verkaufsbedingungen muss der Benutzer die Nutzung des Dienstes sofort einstellen und die Website www.itsmilladress.com verlassen.

Die aktuellen Verkaufsbedingungen der Waren und die auf der Website veröffentlichten Informationen zu den Waren sind ein öffentliches Angebot gemäß Artikel 633 des Zivilgesetzbuchs der Ukraine.

Die aktuellen Bedingungen können vom Verkäufer ohne einseitige Benachrichtigung der Benutzer und Käufer geändert werden. Die neue Version der Bestimmungen dieser Vereinbarung tritt ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft, sofern die Vereinbarung selbst oder die geltenden Rechtsvorschriften nichts anderes vorsehen. 

Der Vertrag gilt ab dem Zeitpunkt der Annahme des Angebots durch den Nutzer als abgeschlossen. 

Es wird nicht als Annahme des Angebots des Verkäufers angesehen, durch den Verkäufer mittels elektrischer (SMS-Informationen, E-Mail, Telefon usw.) oder anderer Kommunikation die Benachrichtigung des Verkäufers über den Eingang der Bestellung des Benutzers und / oder die Bedingungen von zu senden den Erhalt und / oder den Preis der Ware. Diese Nachricht ist nur eine Benachrichtigung über den Eingang der Bestellung beim Verkäufer.

Der Zeitpunkt des Eingangs und der Annahme der Waren durch den Benutzer ist der Zeitpunkt (je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eingetreten ist): Unterzeichnung des Aktes der Annahme und Übergabe der Waren durch den Empfänger (oder eines anderen inhaltlich gleichwertigen Dokuments, das die Tatsache der Übermittlung bestätigt) der Waren an den Empfänger) oder Unterzeichnung der Dokumente des Beförderers durch den Empfänger, aus denen der Erhalt der Sendung mit den Waren oder der tatsächliche Eingang der Waren beim Empfänger und die Maßnahmen des Empfängers, die die Annahme der Waren anzeigen (der Empfänger), bestätigt werden die Ware erhalten und den Lieferpunkt verlassen).

Das Eigentum an der Ware geht zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware vom Verkäufer auf den Käufer über. Die Bestätigung des Eigentumsübergangs an der Ware ist die Unterschrift des Käufers auf der vom Verkäufer, Transport- oder Kurierunternehmen ausgestellten Rechnung (Quittung, Lieferregister usw.). Das Risiko eines Verlusts oder einer versehentlichen Beschädigung der Ware geht vom Käufer zum Zeitpunkt der Übergabe an das Transport- oder Kurierunternehmen auf den Verkäufer über. 

Durch die Unterrichtung des Verkäufers über seine Telefonnummer und E-Mail-Adresse erklärt sich der Käufer damit einverstanden und widerspricht in keiner Weise der Verwendung dieser Kommunikationsmittel durch den Verkäufer und Dritte, die der Verkäufer an der Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Käufer beteiligt. Die Daten können verwendet werden, um Informationen über die Übertragung der Bestellung zur Lieferung sowie andere Informationen zu verbreiten, die in direktem Zusammenhang mit der Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber dem Käufer aus diesem öffentlichen Angebot stehen. Mit der Bestellung erklärt sich der Benutzer / Käufer damit einverstanden, dass der Verkäufer die Erfüllung des Vertrags einem Dritten anvertrauen kann, während er für dessen Umsetzung verantwortlich bleibt. 

Der Benutzer ist für die Richtigkeit / Zuverlässigkeit der im Bestellformular angegebenen Daten verantwortlich. Wenn die ungenaue (falsche) Angabe von Daten in der Bestellung zu zusätzlichen Kosten des Verkäufers geführt hat, die mit der Lieferung der Waren an die falsche Adresse oder der Lieferung der Waren, die nicht dem Benutzer gehören, verbunden sind, sind alle damit verbundenen Verluste und Kosten vom Benutzer getragen. Der Verkäufer hat das Recht, den Betrag dieser Verluste oder Aufwendungen von den vom Benutzer als Zahlung für die Waren gezahlten Beträgen abzuziehen (zum Ausgleich von Gegenansprüchen).